Cogeim Rollenbanen

Rollenbanen

Straalprincipe

Die Werkstücke betätigen die vor der Einlaufschleuse angeordnete Schaltschwelle zur automatischen Strahlmittelzufuhr der laufenden Hochleistungsturbinen. Hierdurch wird sichergestellt, daß nur gestrahlt wird, wenn sich Werkstücke im Strahlbereich befinden.

Die Einlaufschleuse ist zur Abdichtung mit verschleißfesten Gummivorhängen ausgestattet. Die Abdichtung von unten erfolgt durch eine verstellbare Streifenbürste. Nach Durchlaufen der Strahlzone gelangen die Werkstücke zur kombinierten Bürsten-Abblasvorrichtung. Das auf den Werkstückoberflächen verbliebene Strahlmittel wird hier dem Strahlmittelkreislauf wieder zugeführt.

Das Strahlmittel wird zur kontinuierlichen Nutzung im Umlauf gehalten und gereinigt. Über die Strahlmitteldosiereinrichtung gelangt das gereinigte Strahlmittel vom Strahlmittelbunker zu den Hochleistungsturbinen.

Für ein staubfreies Betreiben der Strahlanlagen erzeugt ein Ventilator den erforderlichen Unterdruck. Die abgesaugte Luft wird mit einer Filteranlage gereinigt.

Toepassingsgebieden en Leveringsprogramma

Welke rollenbaan van Cogeim????

Verschillende voorbeelden van de hangbaaninstallaties van Cogeim zijn te vinden op hun website.
Wilt u meer informatie, dan helpen wij u daar graag mee.

Videovoorbeelden